Skip to main content

Sprechen wir darüber

Selbsthilfe

In der Selbsthilfegruppe (SHG) treffen sich Betroffene oder Angehörige zum Erfahrungsaustausch und um gemeinsam, nach möglichen Bewältigungsformen zu suchen. Selbsthilfegruppen ermöglichen den Aufbau von neuen sozialen Kontakten und den Austausch von Gleichbetroffenen.

Wir helfen Dir als Betroffenen oder Angehörigen, eine Selbsthilfegruppe zu finden oder eine zu gründen. Wir haben dazu ein einfaches Know-How!

Hier bist Du nicht allein mit deiner Lebensgeschichte!
Hier kannst du offen reden!

Selbsthilfe bedeutet, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Recht und die Möglichkeiten entdecken und wahrnehmen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. SHGs werden nicht von Fachleuten geleitet, sind also keine Therapiegruppen.

Auch mit Depressionen kannst Du ein lebenswertes Leben führen!

Hast Du Interesse, mehr über das Netz der EQUILIBRIUM-Selbsthilfegruppen zu erfahren? Gerne informieren wir dich über die Selbsthilfegruppen in deiner Region. Mit deiner EQUILIBRIUM-Mitgliedschaft unterstützt unsere Selbsthilfegruppen.

Schreib uns ein E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder ruf uns an 0848 143 144.

Selbsthilfegruppen

SHG-Koordinator/innen Betroffene
Alina und Sandra

SHG-Koordinatorin Angehörige
Ganze Schweiz: Alina

Gratisnummer  0848 143 144

Hotline

EQUILIBRIUM bietet kostenlose fachliche Beratung für Mitglieder.

Bitte richte Deine Fragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Du erhältst innert 48 Stunden eine Antwort von unserem Psychiater.

Du möchtest etwas tun gegen die Stigmatisierung von Depressionen?

Du möchtest Menschen mit Depressionen unterstützen?

Du möchtest die Selbsthilfegruppen des Vereins EQUILIBRIUM unterstützen?

Dieser Bereich ist nur für Mitglieder.

Login